BRAIN-WALKING - GEHIRN-SPAZIERGANG

beide Gehirnhälften optimal beschäftigen:

BRAIN= die Denke, das Gehirn

Walking= Wandern, sich in der Natur bewegen

--> also ein Denksport in der Natur = Dusche für alle Sinnesorgane und Vernetzung beider Gehirnteile

 

Viele Vorteile ergeben sich:

  • Gehirnarbeit = bewegungsabhängig
  • Folge: bessere Durchblutung des Gehirns
  • wesentlich mehr Sauerstoff steht zur Verfügung
  • hormonelle Prozesse werden positiv beeinflusst
  • dadurch fließen die Botenstoffe wesentlich besser zwischen den Synapsen(z. B. Dopamin, Serotonin)
  • bessere emotionelle Befindlichkeit = bringt mehr Konzentration und Aufmerksamkeit
  • dadurch mehr Lust am Lernen

Beispiel: In 4 Minuten 20 Wörter lernen

Auto - Hose

Melone - Rakete

Motorrad - Geige

Buch - Schildkröte

Ball - Lampe

Säge - Schultasche

Ente - Wecker

Tiger - Kaugummi

Album - Apfel

Kuss - Handtuch